201311DESERT - Aviation-Media.com

Desert Air Alaska ist seit den neunziger Jahren auf Spezialtransporte im Luftfrachtbereich spezialisiert. Auf dem Flughafen Anchorage angesiedelt betreibt man zwei DC-3 und eine Convair 240 (im Moment nicht im Einsatz) für Frachtaufgaben. Insgesamt werden über das Jahr hinweg bis zu zweihundert Destination in Alaska angeflogen.


Terminfracht oder Spezialfracht wie Gefahrgut gehören für Desert Air ebenfalls zum Daily Business. Im Winter ist meistens nur eine DC-3 im Einsatz, zum Beginn der Saison im Mai wird auch die zweite, silberne DC-3 N272R für den Flugbetrieb klar gemacht. Nach längerer Auszeit wird auch die Convair 240 mit dem Kennzeichen N153PA für die Saison 2014 vorbereitet.


Über Tyonek trafen wir die DC-3 N44587 mit Captain Aaron Dial am Steuer auf ihrem Mienen-Versorgungsflug nach Nondalton (PANO) für ein air to air Shooting vor der spektakulären Kulisse der Alaska Kette.


Vielen Dank an Desert Air für die gute Zusammenarbeit.


Dietmar Schreiber und Alexander Schwarz, November 2013